header

Hubschraubermontagen von Klimageräten

Als führender Anbieter für Helikoptereinbringungen von Lüftungs- und kältetechnischen Anlagen ermöglichen wir Ihnen zeit- und kosteneffiziente Montagen auch auf großflächigen Hallendächern oder in komplexen, städtischen Einsatzzonen.

Herstellerunabhängig können wir in kürzester Zeit auch hohe Stückzahlen montieren und sind daher preislich oftmals deutlich attraktiver als die Gestellung eines geeigneten Krans. Zudem ist durch die geringe Einsatzzeit vor Ort ein nur minimaler Eingriff in die Gesamtlogistik des betroffenen Bauvorhabens notwendig.

Sowohl im Rahmen von Neubauten als auch im Zuge von Objekterweiterungen, Sanierungen und Notfallmaßnahmen können wir Klimageräte per Lasthubschrauber kurzfristig fachmännisch fliegen. In den vergangenen Jahren haben wir Geräte nahezu aller Hersteller geflogen und montiert und hierbei besonders große Erfahrungswerte mit Anlagen von Carrier, Hoval, Trane und Wolf sammeln können.

In Abhängigkeit des Aufmaßes sowie des Gewichts der zu fliegenden Einheiten entscheiden wir stets im Einzelfall gemeinsam mit dem Auftraggeber, ob eine Traverse für den Montageflug verwendet wird oder die Last direkt angehängt werden kann. Kleinere Einheiten werden oftmals ohne Traverse geflogen, lediglich bei besonders großen Einheiten werden Traversen genutzt. Sollte der Einsatz einer Flugtraverse notwendig sein, können wir diese im Regelfall stellen.

Unsere langjährige Expertise bei Außenlastflügen mit Helikoptern und zahlreiche Referenzprojekte machen uns auch an Ihrem Bauvorhaben zum zuverlässigen Partner für die Einbringung von Klimageräten mit Lastenhubschraubern.

Helikoptertransporte von Klimageräten in der Innenstadt

Helikoptertransporte von Klimageräten in Innenstädten und dicht besiedelten Regionen stellen höchste Ansprüche an den Lasthelikopter und bedürfen einer besonders gewissenhaften Planung im Vorfeld des eigentlichen Lastenfluges. Vor allem in einem urbanen Umfeld sind detaillierte Einsatzvorbereitungen und Sicherheit oberstes Gebot. Aus diesem Grunde stehen wir Ihnen als erfahrener Anbieter von Montageflügen mit zahlreichen Referenzprojekten in Innenstädten zur Seite und unterstützen Sie von der Sondierung der Maßnahme über die Planung bis zur Durchführung des Hubschraubertransportes mit unserem Know-how. Da wir bereits in einer Vielzahl von Städten geflogen sind, verfügen wir über ein umfassendes Kontaktnetzwerk zu den jeweils betroffenen Ämtern und Institutionen. Dieses ermöglicht es uns, Lastenflüge auch in Innenstädten kurzfristig umzusetzen.

Neben der Einbringung der Klimatechnik per Lasthelikopter übernehmen wir selbstverständlich alle notwendigen Genehmigungsverfahren sowie Sperr- und Sicherungsmaßnahmen, sofern diese notwendig sind. Somit bieten wir die Gesamtabwicklung des Helikoptertransports aus einer Hand.

Beispielprojekte für Klimagerätemontagen in Innenstadtlage

Flugmontage neuer Klimatechnik in der Berliner Innenstadt

Einsatzort: DIN Gebäude Berlin
Lastanzahl: 4 Einheiten
Lastgewicht: 600 Kilogramm pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport und Montage
Flugzeit: 25 Minuten exklusive Vor- und Nachbereitung

Flugmontage neuer Klimatechnik in der Erfurter Innenstadt

Einsatzort: Bankgebäude in der Innenstadt
Lastanzahl: 3 Einheiten
Lastgewicht: 1,1 Tonnen pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport und Montage
Flugzeit: 25 Minuten exklusive Vor- und Nachbereitung

Flugmontage neuer Klimatechnik in der Münchener Innenstadt

Einsatzort: Nebengebäude vom Hauptbahnhof München
Lastanzahl: 6 Einheiten
Lastgewicht: 400 Kilogramm pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport 
Flugzeit: 30 Minuten exklusive Vor- und Nachbereitung

Montageflüge von Klimageräten in Industrie- und Gewerbegebieten

Viele Bauvorhaben in Industrie- und Gewerbegebieten zeichnen sich durch große Hallenflächen aus. Nicht nur dann, wenn ein Kran auf Grund der erforderlichen Auslegerlänge den Standort nicht vollständig bedienen kann, sondern auch wenn ein Umsetzen des Krans notwendig ist, kann der Einsatz eines Lastenhubschraubers eine wirtschaftlich sinnvolle Alternative sein.

Neben dem Kostenvorteil des Lastenhubschraubers ist hier auch die geringe Einsatzzeit vor Ort zu berücksichtigen. Diese führt dazu, dass der Betrieb des Standorts oder andere Gewerke nur kurzzeitig beeinträchtigt werden und der Eingriff in die gesamte Betriebs- und Baulogistik somit marginal ist.
Auf Grund von vorliegenden Allgemeingenehmigungen können wir Lastenflüge in Industrie- und Gewerbegebieten ausgesprochen kurzfristig, im Bedarfsfall innerhalb weniger Stunden, durchführen.

Beispielprojekte für Klimagerätemontagen im Industrie- und Gewerbegebiet

Flugmontage neuer Klimatechnik am Logistikzentrum

Einsatzort: Logistikzentrum in Dortmund
Lastanzahl: 75 Einheiten
Lastgewicht: 1,1 Tonnen pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport und Montage
Flugzeit: 5 Stunden exklusive Vor- und Nachbereitung sowie Tankstopps

Flugmontage neuer Klimatechnik auf Werfthalle in Lemwerder

Einsatzort: Werfthalle in Lemwerder
Lastanzahl: 26 Einheiten
Lastgewicht: 800 Kilogramm pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport und Montage
Flugzeit: 1,5 Stunden exklusive Vor- und Nachbereitung sowie Tankstopps

Schwerlasthelikopter für neue Klimatechnik auf Logistikzentrum in Polen

Einsatzort: Neubau eines Logistikzentrums in Polen
Lastanzahl: 62 Einheiten
Lastgewicht: 2,5 Tonnen pro Einheit
Einsatzprofil: Flugtransport und Montage
Flugzeit: 6 Stunden exklusive Vor- und Nachbereitung sowie Tankstopps