Technikflug über Frankfurt

Ein bekannter Hersteller von Satellitenkommunikationssystemen benötigte letzte Woche kurzfristig einen Helikopter im Raum Frankfurt, um auftretende Störsignale zuverlässig und schnell orten zu können. Binnen weniger Stunden stellte das Team der Deutschen-Helikopter einen Hubschrauber bereit, welcher alle für den Betrieb der sensiblen Messsensoren nötigen technischen Voraussetzungen erfüllte. In nur wenigen Flugstunden konnte somit die Störquelle gefunden und beseitigt werden. Die beteiligten Techniker zeigten sich hoch erfreut über die schnelle Organisation und den vergleichsweise geringen finanziellen Aufwand des Fluges. Ein Vertreter des Unternehmens betonte, dass eine konventionelle Suche auf dem Landweg bei höherem Personalaufwand bedeutend länger gedauert und ein Vielfaches der Kosten des Helikoptereinsatzes verschlungen hätte.

Zurück zur Übersicht