Helikopter-Frachtflug für Automobilzulieferer

Helikopter-Frachtflug für Automobilzulieferer

Knapp 1.000 Bauteile transportierte die Deutsche-Helikopter in der vergangenen Woche im Auftrag eines weltweit bekannten Automobilzulieferers aus Österreich zum Fertigungsort nach Deutschland. Da der Auftraggeber zusätzliche LKW-Transporte von und zum Flughafen unbedingt vermeiden wollte, setzten wir für diesen Frachtflug einen Helikopter ein und nutzten seine einzigartige Landefähigkeit, um die Materialien direkt vom Betriebsgelände des Kunden abzuholen und zum Zielort zu fliegen. Wenn aufgrund von Lieferengpässen die Zeit drängt, lohnt sich häufig der Einsatz eines Hubschraubers, um den Frachtcharter nach dem Door-to-Door-Prinzip zu veranlassen.

Da der Frachtflug am darauffolgenden Morgen stattfinden sollte, erfolgte die Positionierung des Transporthelikopters noch am gleichen Tag, bereits wenige Stunden nach der Auftragsbestätigung. Selbstverständlich holten wir vor dem Frachtflug alle benötigten Lande- und Überfluggenehmigungen ein. Der Hubschrauber des Typs AS 350 holte die insgesamt 400 kg schwere Luftfracht direkt am Produktionsort in Österreich ab und brachte sie in kürzester Zeit zum Fertigungsstandort nach Baden-Württemberg. Damit sparte der Kunde nicht nur bares Geld, sondern auch wertvolle Zeit.

Wenn auch Sie in Ihrem Betrieb just in time produzieren, könnte der Einsatz eines Transporthubschraubers im Ernstfall die Rettung sein – beispielsweise, wenn wichtige Materialien für die Produktion fehlen. Der Helikopter-Frachtcharter fällt in solchen Fällen oft deutlich günstiger als ein Fließbandstopp aus.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie professionell und kostenlos. Wenn Sie einen Eiltransport im Helikopter benötigen, sind wir 24 Stunden täglich für Sie da – auch an Wochenenden und Feiertagen. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht