Film Helikopter für den „Trödeltrupp“

In der vergangenen Woche beteiligte sich die Deutsche-Helikopter an den Dreharbeiten für das bekannte RTL-2-Format „Der Trödeltrupp“ und stellte dafür einen Helikopter für einen Rundflug und Luftaufnahmen bereit.

In Lübeck wurde am 15. Februar die neue Folge der TV-Sendung „Der Trödeltrupp“ gedreht, und die Deutsche-Helikopter war mit dem Rundflug- und Filmhelikopter des Typs Bell 206 B3 Jet Ranger dabei. Das Format, bei dem es darum geht, aus den Kellern der Bundesrepublik wahre Schätze auszugraben und daraus buchstäblich Kapital zu schlagen, dürfte den meisten bekannt sein. Normalerweise ist nur einer der drei Trödelexperten Sükrü, Mauro und Otto für den jeweiligen Fall zuständig. Doch wenn die Deutsche-Helikopter im Anflug ist, wollen gleich alle dabei sein, so dass diesmal alle drei Trödelhändler gemeinsam an Bord des Rundflug Hubschraubers gestiegen sind. Wie gewohnt, kümmerten sich unsere Helikopter Charter Profis im Vorfeld um sämtliche Genehmigungen, auch für die benötigte Außenlandung, und führten den gesamten Hubschrauber Einsatz in enger Abstimmung mit der Bundespolizei als Eigner der Landefläche durch.

Vor Ort wurden zwei GoPro-Actionkameras sicher im Charter Helikopter angebracht und ein Kameramann begleitete die Trödelexperten beim Hubschrauber Flug. Nach einem kurzen Helikopter Rundflug über der Teerhofinsel Lübeck wurden die drei Trödelschatzsucher auch beim Antreffen auf die Familie gefilmt, die ihre Hilfe benötigte.

Ein rundum gelungener Kamera Helikopter Rundflug, der nicht nur uns großen Spaß bescherte, sondern auch die Produktionsfirma restlos zufrieden machte.

Zurück zur Übersicht