Erneuter Eilfracht Charter für die Automobilindustrie

Für die weltweite Automobilzuliefererindustrie hat sich die Deutsche-Helikopter bereits seit Jahren als zuverlässiger Partner für Eiltransporte und Frachtcharter etabliert. Besonders bei Lieferproblemen über die konventionellen Wege übernimmt unsere Eilfracht Abteilung häufig extrem kurzfristige Frachtflüge, um die benötigten Rohstoffe, Materialien und Bauteile zu den von Engpässen betroffenen Produktionsstellen zu bringen. Auf kurzen Strecken und kleinen abpackbaren Paketfrachten verchartern wir für solche Eiltransporte geeignete Transporthelikopter. Meistens geht es aber um größere Frachten und längere Flugstrecken, bei denen wir auf Luftfracht Charterflugzeuge zurückgreifen.

Im jüngsten Einsatz übernahmen wir zum wiederholten Mal die Organisation eines Eiltransports für einen bekannten deutschen Automobilzulieferer mit dem Ziel, die 230 kg schwere Fracht zu einer Produktionsstätte eines großen Autoherstellers in Norddeutschland zu liefern. Für diesen Expressfrachtflug charterte unser Auftraggeber ein Cargo Flugzeug des Typs Fairchild Metro. Und auch diesmal musste alles schnell gehen: Bereits anderthalb Stunden nach Auftragserteilung positionierten wir das Flugzeug abflugbereit am Flughafen und warteten dort auf die Anlieferung der Eilfracht. Nach einer äußerst kurzen Verladung flog das Frachtcharter Flugzeug gen Norden und brachte die Ware sicher zum Zielflughafen. Auch um den Nachlauf inklusive Anlieferung im Produktionswerk kümmerten sich unsere Cargo Charter Spezialisten.

Der Kunde war von unserem schnellen und zuverlässigen Full-Service überzeugt. Denn wir haben nicht nur die dringend erwartete Ware in kürzester Zeit angeliefert, sondern auch sein Unternehmen möglicherweise von einem wirtschaftlichen Schaden gerettet.

Bei allen Fragen rund um Helikopter Charter und Frachtflugzeug Charter für Eiltransporte erreichen Sie unsere Cargo-Abteilung 24 Stunden täglich per Telefon, Mail oder über unser Kontaktformular. Bei uns ist Ihre Eilfracht in besten Händen!

Zurück zur Übersicht