Eiltransport für Chemiekonzern

Vor einigen Tagen organisierten wir für eines der bekanntesten Industrieunternehmen weltweit einen Ad Hoc Eiltransport. Um einen extrem kostenintensiven Bandstillstand bei einem der bekanntesten Autozulieferer der Welt zu verhindern, mussten wir sofort reagieren und eine Eilfracht innerhalb weniger Stunden vom Flughafen Münster/Osnabrück in die Tschechische Republik zum Flughafen Brünn bringen. Es handelte sich bei der Express Luftfracht nicht nur um eine unaufschiebbare Lieferung, sondern auch mit besonderer Vorsicht zu behandelnde Fracht: fünf mit Chemikalien gefüllte Fässer. Dazu wollte unser Auftraggeber eigentlich einen Hubschrauber chartern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer Eiltransport Experten war jedoch sofort klar: Für die zu fliegende Strecke und das Frachtvolumen war ein Cargo Flugzeug Charter deutlich wirtschaftlicher und schneller als der Einsatz eines Transporthelikopters.

Bei der Wahl des Transportflugzeugs war es wichtig, eine Maschine auszusuchen, die in der Lage war, die insgesamt 1.000 Liter bezogen auf das Gewicht als auch auf das Volumen zu laden. Aus diesem Grund stellten wir mit einem Frachtflugzeug vom Typ De Havilland DHC-6 eine zuverlässige und wirtschaftliche Maschine für Cargo Luftfracht dieser Art bereit.

Neben dem schnellen Lufttransport sicherten wir auch einen reibungslosen Vor- und Nachlauf der Lieferung inklusive der notwendigen Ladegeräte an den jeweiligen Flughäfen.

Nur durch das schnelle Handeln unseres Teams und den sofortigen Frachtflug konnte der drohende Produktionsstillstand verhindert und der international agierende Autozulieferer vor einem enormen wirtschaftlichen Schaden bewahrt werden. Wenn auch Sie einen Cargo Express benötigen, scheuen Sie sich nicht, unsere rund um die Uhr erreichbaren Experten mit dem Charter eines Frachtflugzeugs oder Helikopters zu beauftragen.

Zurück zur Übersicht