Demontage eines Funkmasts im Allgäu

Das Mobilfunknetz wird deutschlandweit ständig ausgebaut und modernisiert. Dies kann dazu führen, dass alte Funkmasten nicht mehr benötigt werden und ihre Demontage erforderlich ist. Häufig ist die Nutzung eines Krans für einen einzelnen Funkmast unwirtschaftlich oder aufgrund des schwierigen Geländes unmöglich, so dass der Einsatz eines Helikopters die deutlich bessere Option darstellt.

Genau mit dieser Situation war einer unserer Kunden im Wintersportort Nesselwang konfrontiert. Er entschied sich dafür, den 10 Meter hohen Funkmast im Rahmen eines Lastenflugs abzubauen und beauftragte uns mit der Bereitstellung eines geeigneten Helikopters.

Vorbereitungen

Wir stimmten mit den Monteuren ab, dass der Funkmast bei der Demontage in zwei Hälften mit einem Gewicht von jeweils ca. 700 kg aufgeteilt werden würde. Für den Einsatz teilten wir einen Lastenhubschrauber vom Typ AS 350 B3 ein, der ein solches Gewicht problemlos bewältigen kann. Besonders wichtig für Demontageflüge sind zudem das Geschick und die Erfahrung des Piloten. Schließlich muss der Hubschrauber für längere Zeit in optimaler Position schweben, während die Monteure die Befestigungen des Mastes lösen. Deshalb sahen wir einen Piloten für den Flug vor, der sein Können bereits bei zahlreichen ähnlichen Missionen nachweisen konnte.

Durchführung

Am Einsatztag stand unser Lastenhubschrauber bereits früh am Morgen bereit, um seinen Auftrag auszuführen. Ganz wie geplant flog er zunächst die obere Hälfte des Funkmasts zum vorgesehenen Ablageort und anschließend auch die untere Hälfte. Den nahegelegenen Skilift hatten wir in der Planung der Flugroute berücksichtigt, so dass er kein Hindernis darstellte.

Dank des herausragenden fliegerischen Könnens unseres Piloten dauerte es nur 20 Minuten, bis der Auftrag abgeschlossen war. Diese Leistung sorgte bei unserem Auftraggeber für Begeisterung: Mit einer so schnellen Durchführung hatten sie nicht gerechnet. Jetzt, wo sie die Leistungsfähigkeit eines Lastenhubschraubers aus erster Hand miterleben durften, werden sie unsere Arbeit auch zukünftig in Betracht ziehen, wenn ein Funkmast demontiert werden muss.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Lastenhubschrauber bieten wirtschaftliche Unterstützung für Demontage-Projekte – auch in schwierigem Gelände. Wenn Sie eine kostenlose Beratung zu Ihrem Projekt wünschen, nehmen Sie 24 Stunden täglich Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns:

Zurück zur Übersicht